Wo sitzen die Musiker mit ihren Instrumenten?

Ein typisches Symphonieorchester verfügt über einen Sitzplan in Form eines Halbkreises (von der ursprünglichen Bedeutung des Orchesters) mit einem Dirigenten, der vor dem Orchester in der Mitte auf einem erhöhten Podest steht. Das kann jedoch je nach Dirigent variieren.

Die Violinen befinden sich links vom Dirigenten, beginnend mit den ersten Geigen und daneben den zweiten. Die Cellos und Bratschen befinden sich rechts vom Dirigenten; die Kontrabässe folgen dahinter. Die Holzbläser sitzen in der Mitte mit den Flöten (vorne) und den Klarinetten (dahinter) auf der linken Seite und auf der rechten die Oboen (vorne) und Fagotte (hinten). Die Blechbläser sitzen hinter den Holzblasinstrumenten. Und die Schlagzeuger sitzen am Ende des Orchesters.

Relevante Themen: Was ist ein Dirigent und was macht er?

Copyright 2015